«Das ist ein super Paper» – Erste Rückmeldungen zum Paper
Diese Woche erscheint das neue Paper, erste Rückmeldungen sind bereits eingetroffen.
2019-05-02

In der Zeitschrift The world journal of biological psychiatry wird im Laufe der Woche das Paper EEG/ERP-based biomarker/neuroalgorithms in adults with ADHD publiziert. Hier der Beitrag dazu.

Dies ist ein grosser Erfolg für die GTSG und natürlich freut es, wenn Kollegen ihren Lob dazu aussprechen.

Das ist ein super Paper, und es ist ein sehr wichtiges insbesondere für die hoffentlich zunehmende Anerkennung der Methode in Fachkreisen. Sehr gut dass die klinisch arbeitende Forschungsgruppe auch im Bereich Publikationen dran bleibt. Das ist meines Erachtens die allerwichtigste Überlebenschance von Neuerungen.

Prof. Dr.med. Walter Mätzler aus Kiel

Wir freuen uns schon auf eure Meinungen!

Update: Das Paper wurde nun publiziert. Mehr dazu


News

Biomarker-Workshop 2021 9.12.2021
Thema: ADHS und Depression/Bipolarität

Biomarker Workshop 2020: Sensitivitaet und Arousal – Diagnostik und Therapie
Grosses Interesse seitens Fachpersonen zur Thematik

Arousal – Arousalmodulation – AOZ
(AOZ: aktueller Operationszustand für Denken, Handeln und Fühlen)

Neue Kursdaten: Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychiatrisch-psychologischen Diagnostik.
Objektive Daten für Diagnose und Behandlung

Workshop Teheran 2020: Sensitivität und deren Bedeutung bei ADHS
Sensitivität - bisher wissenschaftlich kaum beachtet.

US Konferenz: Trauma -Entstehung, Diagnostik und Behandlung
HBImed Datenbank zur Diagnostik und Behandlung

Ganzheitliche Diagnostik bei ADHS
Hirnfunktionen als Teil einer ganzheitlichen Diagnostik

Behandlungsrelevante Forschung bei ADHS
Umsetzung der anwendungsorientierten Erforschung bei ADHS sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen und Erwachsenen.

Kurs: Biomarker in der Praxis
Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychisch-psychologischen Diagnostik

Diagnose/Behandlung bei ADHS am Beispiel von Michael Phelps
Sicherheit und Klarheit auf den weiteren Lebensweg mitgeben