Wir über uns

Die Mitarbeiter der Stiftung sind Menschen, welche ein hohes Interesse an der Hirnforschung haben und vor allem auch, wie die Erkenntnisse der Hirnforschung im Alltag in die Praxis umgesetzt werden können.

Diese innere Verbundenheit mit den Zielen der Stiftung, ist unsere tägliche Motivation.

Präsident

Dr. Dr. hc. Giusep Nay
7077 Valbella GR

Mitglieder

Prof. Dr. Pius Baschera
8038 Zürich

Sprecher vom Martin Hilti Familien-Trust, Hilti AG, Schaan; Schindler Holding AG, Hergiswil, VR-Mitglied, Vorwerk, Wuppertal, Vizepräsident des Beirates (bis Mai 2019); Präsident des Stiftungsrats der ETH Zürich Foundation und Präsident vom Führungsausschuss; Professor em. für Unternehmensführung an der ETH Zürich;


Prof. Dr. Monika Bobbert
D-48143 Münster

Professorin für Moraltheologie
Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Münster, Deutschland


Sandra Locher-Benguerel

Primarlehrerin, Präsidentin Lehrpersonen GR, Nationalrätin GR seit 2020


Prof. Dr. med. Erich Seifritz
8000 Zürich

Direktor der Klinik für Affektive Erkrankungen und Allgemeinpsychiatrie,Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Geschäftsführer Gehirn- und Trauma-Stiftung Graubünden

Dr. phil.I Andreas Müller
7000 Chur GR

Psychotherapeut FSP, Mitarbeiter, Präsident HBI Database AG



News

Biomarker Workshop 2020: Sensitivitaet und Arousal – Diagnostik und Therapie
Grosses Interesse seitens Fachpersonen zur Thematik

Arousal – Arousalmodulation – AOZ
(AOZ: aktueller Operationszustand für Denken, Handeln und Fühlen)

Neue Kursdaten: Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychiatrisch-psychologischen Diagnostik.
Objektive Daten für Diagnose und Behandlung

Save the Date: Biomarker-Workshop 2021 2.12.2021
Thema: Vertiefung Workshop 2020: Hochsensitivität und Arousal.

Workshop Teheran 2020: Sensitivität und deren Bedeutung bei ADHS
Sensitivität - bisher wissenschaftlich kaum beachtet.

US Konferenz: Trauma -Entstehung, Diagnostik und Behandlung
HBImed Datenbank zur Diagnostik und Behandlung

Ganzheitliche Diagnostik bei ADHS
Hirnfunktionen als Teil einer ganzheitlichen Diagnostik

Behandlungsrelevante Forschung bei ADHS
Umsetzung der anwendungsorientierten Erforschung bei ADHS sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen und Erwachsenen.

Kurs: Biomarker in der Praxis
Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychisch-psychologischen Diagnostik

Diagnose/Behandlung bei ADHS am Beispiel von Michael Phelps
Sicherheit und Klarheit auf den weiteren Lebensweg mitgeben