Neue Kursdaten: Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychiatrisch-psychologischen Diagnostik.
Objektive Daten für Diagnose und Behandlung
2020-02-27

Die bisherigen Erfahrungen der Erlernbarkeit in einem soliden theoretisch-praktischen Setting mit dem Ziel der sofortigen Anwendbarkeit der auf Evidenz ausgerichteten Messung der Hirnfunktionen ermutigen uns, weitere Kurse anzubieten. Zielgruppe sind praktisch Tätige, welche die Messung der Hirnfunktionen als Teil des besseren Verstehens und Behandelns anwenden wollen.

Kursorganisation: Am Morgen Theorie, am Nachmittag praktische Umsetzung anhand von Beispielen und Patientendaten der Teilnehmenden.

Ort: Turnerstrasse 26, 8006 Zürich

Kursleitung: Dr. Andreas Müller und beigezogene ExpertInnen

Kosten: alle Kursblöcke 1200.–

Anmeldung: mit unten stehendem Formular

Auskünfte: BrainARC Zürich, +41 (0)43 321 85 35

Neue Kursdaten:

17.08.2020: Kursteil 1: Erstellen des Tech Reports

14.09.2020: Kursteil 2: Rohdaten lesen können

12.10.2020: Kursteil 3: Spektraldaten und Zeit-Frequenzanalysen

26.10.2020: Kursteil 4: Evozierte Potenziale

09.11.2020: Kursteil 5: Indexe

14.12.2020: Kursteil 6: Integration in die Klinische Diagnostik und Behandlung


News

Neue Kursdaten: Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychiatrisch-psychologischen Diagnostik.
Objektive Daten für Diagnose und Behandlung

Arousal – Marker für innere (Un-) Ruhe
Wie die innere Erregung unser Denken, Fühlen und Handeln moduliert.

Biomarker/Neuromarker bei Kindern mit ADHS
Biomarker/Neuromarker als ergänzendes Tool der klinischen Diagnostik

Depression und Arousal
Der Vergleich des Arousal-Index (AI) mit VIGALL als diagnostisches Hilfsmittel bei Depressionspatienten und gesunden Kontrollen während des Ruhezustands-EEG

Was entsteht wo im Gehirn
Bericht für das Quellenlokalisierungsmodul "MUSIC"

Innovative Konzepte: Nochmals neue Zugänge der Diagnostik bei ADHS
Berücksichtigung von Kurzzeitspeicherung und Arbeitsverhalten bei der Messung von evozierten Potenzialen als diagnostisches Tool zur Untersuchung von Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS)

Validierung von personalisierten, auf Evidenz abzielende Berichte
Das teilautomatisierte Erstellen von Berichten wird klinisch validiert

Science
In den nächsten Wochen werden nicht weniger als vier verschiedene wissenschaftliche Arbeiten, an welchen die Gehirn- und Traumastiftung Graubünden wesentlich mitgearbeitet hat zur Publikation freigegeben.

Biomarker-Workshop 2020
Vorschau: Datum: 03.12.2020. Ort: Zürich, Zentrum für Weiterbildung. Anmeldung: Jederzeit möglich.

Pandemie ist auch Kopfsache
Die Bewältigung der Pandemie wird zu einer langanhaltenden Kraftprobe. Die Angst, angesteckt zu werden sowie existenzielle Belastungen, begleiten uns.

Fachtagung: Biomarker bei ADHS
Ganzheitliche Diagnostik und Therapie erfordert den Einbezug von Seele, Gehirn und Umfeld.