Spender und Gönner

Online Spenden

Sie haben die Möglichkeit via PayPal oder via Kreditkarte zu spenden.
Bitte wählen Sie den Betrag aus, den Sie spenden wollen.

30 CHF50 CHF150 CHF,

Betrag selbst wählen

Erfreulicherweise vergrössert sich der Kreis der Spender und Gönner jedes Jahr.
Der Stiftungsrat dankt allen Spendern, Gönnern, Stiftungen und Institutionen für Ihren wichtigen Beitrag.

Damit wir zu neuen Ufern aufbrechen können, sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen und heissen jeden Beitrag willkommen.
Mit einem jährlichen Beitrag von CHF 30.– können Sie die Stiftung als Gönner unterstützen.

Als Spender und Gönner orientieren wir Sie über alle Aktivitäten der Stiftung.
Sie bekommen eine Einladung zu den Veranstaltungen und Ermässigung bei den Eintritten.
Wir informieren Sie über alle Publikationen der Stiftung.

Die an die Stiftung einbezahlten Beträge sind steuerbefreit!

Einzahlung für Graubündner Kantonalbank
7002 Chur

Konto 70-216-5
Zugunsten der Gehirn- und Trauma-Stiftung
CH82 0077 4110 4425 1380 0
Clearing-Nr. 774
Gehirn- und Trauma-Stiftung
Poststrasse 22
7000 Chur


News

Diskussion: ADHS gibt es nicht!
Am 09.01 publizierte das Solinger Tagblatt ein Interview mit Dr. Dr. Bernhard Ibach aus Remscheid.

Vortrag an Lehrerfortbildung in Laax
Lehrerfortbildung am 12.03.19 in Laax, Präsentation als Download

Lehrerfortbildungen im BGS
Vortrag an Lehrerfortbildung am 19.03 im BGS in Chur, Präsentation als Download.

Gehirn- und Traumastiftung in der ARD zu Verschreibung Ritalin
am 16. März 2019, 16:00 wird der Beitrag im Magazin W-Wissen in ARD ausgestrahlt.

GTSG Newsletter
Die Gehirn- und Traumastiftung Graubünden informiert ab sofort auch per Mail-Newsletter.

Andreas Müller erscheint in der Südostschweiz Zeitung
Andreas Müller hat der Südostschweiz ein Interview gegeben.

Teheran vom 11.-18.11.2018
Arousal als neues Konzept in Diagnose und Behandlung

Interpretation des Tech Reports, 1. Kurs
Der erste Kurs Interpretation des Tech Reports wurde am 4.1.2019 durchgeführt

Churer Ärzteverein befasst sich mit Aufmerksamkeitsstörungen
Anlässlich der Febraurssitzung des Churer Ärztevereins referiert Andreas Müller.

ARD dreht bei der Gehirn- und Traumastiftung
Dr. Andreas Müller wird in einem Beitrag der ARD erscheinen. Einige Impressionen.