Teheran vom 11.-18.11.2018
Arousal als neues Konzept in Diagnose und Behandlung
2019-02-07

A. Müller: Arousal als neues Konzept in Diagnose und Behandlung


GTSG-Forscher wurden nach Teheran eingeladen, um eine Woche lang die verschiedenen Konzepte der GTSG vorzustellen und zu diskutieren. Vorträge in einer Privatklinik in Teheran (Atieh-Klinik) und an der University of Teheran (Institute for Cognitive Science Studies (ICSS), sowie an der University of Mashhad, ein dreitägiger Workshop in Teheran wurden ebenso empfangen wie zwei halbtägige Patientenkontakte in der privaten Atieh-Klinik. Die vielen Kontakte während der verschiedenen Veranstaltungen und die optimale Zusammenarbeit mit Forschern und Klinikern machten den Aufenthalt unvergesslich.

Dekan der Universität Mashhad, Andreas Müller

Viele Gespräche mit jungen Forschungsstipendiaten


News

GTSG am ADHD Weltkongress in Lissabon

Neu im Stiftungsrat: Sandra Locher
Sandra Locher Benguerel schliesst sich dem Stiftungsrat der GTSG an.

Präzise Behandlung bei ADHS: Biomarker in der klinischen Praxis
Die GTSG erzielt Fortschritte in der Hirnforschung. Der Einsatz von Machine-Learning in einem ADHD-Diagnose-System wurde akzeptiert.

Vortrag bei 10. Schuljahr: Depression und Suizidalität
Präsentation als Download

Anmeldung: Biomarker Workshop
Biomarker-Workshop: Biomarker als Teil der klinischen Diagnose. Wie aus Teilen ein Ganzes wird: Workshop

Diskussion: ADHS gibt es nicht!
Am 09.01 publizierte das Solinger Tagblatt ein Interview mit Dr. Dr. Bernhard Ibach aus Remscheid.

Vortrag an Lehrerfortbildung in Laax
Lehrerfortbildung am 12.03.19 in Laax, Präsentation als Download

Lehrerfortbildungen im BGS
Vortrag an Lehrerfortbildung am 19.03 im BGS in Chur, Präsentation als Download.

Gehirn- und Traumastiftung in der ARD zu Verschreibung Ritalin
am 16. März 2019, 16:00 wird der Beitrag im Magazin W-Wissen in ARD ausgestrahlt.

GTSG Newsletter
Die Gehirn- und Traumastiftung Graubünden informiert ab sofort auch per Mail-Newsletter.