Categories:

Tagung vom 07. Mai 2022, FHGR

Die Tagung „das andere ADHS» ist vor einer stattlichen Zuschauerzahl sowohl vor Ort als auch zu Hause am Bildschirm (ca. 500) über die Bühne gegangen, hervorragend präsentiert von Maria Simmern, welche gekonnt durch den Tag geführt hat. Eindrücklich war das Zusammenkommen zwischen Experten verschiedenster Couleur: Eltern, Lehrpersonen, Betroffene, Fachleute aus allen Sparten und Politik. Das hat zu einer enormen und wohltuenden Perspektivenvielfalt geführt, welche die verschiedensten Facetten des ADHS eindrücklich aufzuzeigen vermochte.

Die Arbeitsgruppe um Beata Bundi hat wirklich ganze Arbeit geleistet! Die anwesenden TeilnehmerInnen haben sich rundum wohlgefühlt. Eine erfreulich erfrischende Tagung, an die Frau und Mann sich noch lange und gerne erinnern wird. Gratulation und Danke für die wirklich vortreffliche Organisation.

Hier gehts zu allen Beiträgen:

Hier gehts zum Vortrag Biomarker ergänzte Diagnostik:

Impressionen von der Tagung: