Biomarker Workshop 2021 ADHS und Depression/Bipolarität
Durch ergänzende Messung der Hirnfunktionen zu präziser Behandlung.
27. September 2021

Biomarker-Workshop zum Thema ADHS und Depression/Bipolarität: Konzepte, Diagnose und Behandlung bei Kinder und Erwachsenen

Eine der kontroversesten Fragen ist, wie sich Depression, Bipolarität und Aufmerksamkeitsstörungen in der Diagnostik mit Einschluss evidenzbasierter Methoden diagnostizieren lassen und wie diese erfolgreich behandelt werden können. Lutz Jäncke und Andreas Müller beleuchten sinnvolle theoretische und klinische Konzepte zu ADHS und Depression, Birgit Graf, Kinder- und Jugendpsychiaterin, zeigt die ergänzende Bedeutung der Biomarker bei Kindern und Jugendlichen, Michael Fischer, Neuropsychiater, referiert über die Verbindung zwischen Biomarkern und Behandlungsstrategien, insbesondere TMS und Dominique Eich, die CH-ADHS-Expertin und medizinische Leiterin von BrainARC-Zürich berichtet über Medikationsstrategien bei ADHS und Depression/Bipolarität.

Adressaten: Fachärzte der Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Pädiatrie; Psychologen, Neuropsychologen.

Datum : 09.12.2021, Zeit: 13:30-17:30

Ort: Weiterbildungszentrum der Universität, Schaffhauser-Straße 228 oder Online per Zoom

Download Flyer

 

 

Biomarker Workshop 2021 Anmeldung

Biomarker Workshop 2021 Anmeldung

Name
Name
First
Last
Teilnahme


News

Biomarker Workshop 2021 ADHS und Depression/Bipolarität
Durch ergänzende Messung der Hirnfunktionen zu präziser Behandlung.

Vigilanz und Arousal als Marker für Gesundheit/Krankheit
Neue Einsichten ins Denken und Problemlösen in Verbindung mit Ermüdung.

Was ist Vigilanz?
Forschung der GTSG: Vigilanzveränderung während dem Denken und Problemlösen.

Arousal – Arousalmodulation – AOZ
(AOZ: aktueller Operationszustand für Denken, Handeln und Fühlen)

Neue Kursdaten: Hirnfunktionen als integrativer Bestandteil der psychiatrisch-psychologischen Diagnostik.
Objektive Daten für Diagnose und Behandlung

Biomarker Workshop 2020: Sensitivitaet und Arousal – Diagnostik und Therapie
Grosses Interesse seitens Fachpersonen zur Thematik

Workshop Teheran 2020: Sensitivität und deren Bedeutung bei ADHS
Sensitivität - bisher wissenschaftlich kaum beachtet.

US Konferenz: Trauma -Entstehung, Diagnostik und Behandlung
HBImed Datenbank zur Diagnostik und Behandlung

Ganzheitliche Diagnostik bei ADHS
Hirnfunktionen als Teil einer ganzheitlichen Diagnostik

Behandlungsrelevante Forschung bei ADHS
Umsetzung der anwendungsorientierten Erforschung bei ADHS sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen und Erwachsenen.