Latest news

Giusep Nay wird mit grossem Dank verabschiedet
Unser Gehirn steckt bezüglich digitaler Welt in den Kinderschuhen.
SFDRS Impact auf der Suche nah der richtigen Diagnose
In den nächsten Wochen werden nicht weniger als vier verschiedene wissenschaftliche Arbeiten, an welchen die Gehirn- und Traumastiftung Graubünden wesentlich mitgearbeitet hat zur Publikation freigegeben.
Die Bewältigung der Pandemie wird zu einer langanhaltenden Kraftprobe. Die Angst, angesteckt zu werden sowie existenzielle Belastungen, begleiten uns.